Zum Inhalt

(Schüler-)Schwierigkeiten diagnostizieren und darauf reagieren

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Zoom

Die Anpassung des Unterrichts an die individuellen Lernvoraussetzungen der Schüler:innen ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, der sich Lehrkräfte immer wieder stellen müssen. Vor einer solchen Anpassung muss eine genaue Beobachtung und Analyse der Lernsituation und der Schülerschwierigkeiten erfolgen. In der Fortbildung werden zunächst Wege vorgestellt, Unterricht für heterogene Lerngruppen zu planen. Daran anschließend werden Unterrichtsvideos realer Unterrichtssituationen analysiert und die (Schüler-)Schwierigkeiten identifiziert. Auf Grundlage dieser Befunde werden Unterrichtsmaterialien adaptiert. Thematisch geht es dabei um die energetische Nutzung nachwachsender und fossiler Brennstoffe und deren Einfluss auf den Kohlenstoffkreislauf.

Veranstalter: Dr. Christina Krabbe, Prof. Dr. Insa Melle, TU Dortmund

Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Zielgruppe: Chemielehrer:innen der Sekundarstufe I und II

Anmeldeschluss: 01.05.2023

Anmeldung

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.